Rezept einer Bloggerin : Hachis aus Perlhuhn, Süßkartoffeln und Cantal-Käse

Découvrez cette délicieuse recette de Rezept einer Bloggerin : Hachis aus Perlhuhn, Süßkartoffeln und Cantal-Käse pour 4 menschen.

Rezept einer Bloggerin : Hachis aus Perlhuhn, Süßkartoffeln und Cantal-Käse

Hachis aus Perlhuhn, Süßkartoffeln und Cantal-Käse
  • Menge : 4 menschen
  • Vorbereitungszeit :
  • Garzeit :

ZUTATEN

3 Süßkartoffeln, 4 Perlhuhn-Supremes, 2 Knoblauchzehen, 150 g Cantal-Käse, 1 Handvoll Petersilie, 1 Zwiebel, 50 g Butter, 1 unbehandelte Bio-Zitrone, Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Die Perlhuhn-Supremes und die geschälte und in Streifen geschnittene Zwiebel in einen Topf geben. Salzen, pfeffern, ein wenig Wasser hinzufügen und 30 Minuten kochen lassen. 
  3. Die Süßkartoffeln schälen und in Stücke schneiden. 
  4. Mit den geschälten Knoblauchzehen in einer großen Menge Salzwasser 15 bis 20 Minuten lang kochen. 
  5. Den Cantal-Käse reiben. 
  6. Mit einem Messer die Süßkartoffeln einstechen, um zu überprüfen, ob sie gar sind. 
  7. Die Süßkartoffeln abgießen und mit einer Gabel zerdrücken. 
  8. 100 g geriebenen Cantal und die Butter hinzufügen und wieder 2 bis 3 Minuten auf das Feuer stellen. Mischen.
  9. Salz und Pfeffer hinzugeben, abschmecken. 
  10. Das fein zerkleinerte Perlhuhn in eine Auflaufform geben. 
  11. Die gehackte Petersilie und die geriebene Zitronenschale hinzugeben. Mischen.
  12. Auf dem Süßkartoffelpüree verteilen und mit dem restlichen Cantal-Käse bestreuen.
  13. 10 Minuten in den Ofen geben, bis eine schöne goldene Kruste entsteht. 
  14. Das Hachis direkt aus dem Ofen heiß servieren und einige Tropfen Zitronensaft und geriebene Zitronenschale darüber geben.

Der Rat von Mehdiya :  „Ich wollte eigentlich bei diesem Rezept eine Prise Zimt benutzen (der im Übrigens meiner Meinung nach sehr gut zum Perlhuhn und auch zu den Süßkartoffeln passt), doch dann gab mir in letzter Minute meine Genießerintuition eine Zitrone in die Hand. Ich erzähle Ihnen dieses kleine Detail, weil es bei diesem Rezept wirklich den Unterschied macht, denn der Saft und die geriebene Zitronenschale verleihen diesem Gericht den letzten Schliff mit frischen Noten und Pepp im Mund und unterstreichen somit alle köstlichen Aromen des Perlhuhns."

Bevor Sie sich an den Tisch setzen, empfehlen wir Ihnen dringend, die Originalrezepte von Mehdiya auf ihrem Blog, auf ihrer Facebook-Seite und auf ihrem Instagram-Konto anzusehen.

Guten Appetit!

Sie möchten vielleicht

Perlhuhn „Niedrigtemperatur“ Vallée d’Auge neu interpretiert

Entdecken Perlhuhn „Niedrigtemperatur“ Vallée d’Auge neu interpretiert

German
Perlhuhn Zwischensaison

Entdecken Perlhuhn Zwischensaison

German
Perlhuhn mit Cidre und Nüssen

Entdecken Perlhuhn mit Cidre und Nüssen

German
Sagen Sie uns alles!