Perlhuhn „en Crapaudine“ mit Zitrone

Entdecken Sie dieses köstliche Rezept für Perlhuhn „en Crapaudine“ mit Zitrone für 4 Personen.

Perlhuhn „en Crapaudine“ mit Zitrone , Ganzes, facile

Perlhuhn-en-Crapaudine-mit-Zitrone
  • Menge : 4 Personen
  • Schwierigkeitsgrad : facile
  • Vorbereitungszeit :
    20 min
  • Garzeit :
    1h/kg
  • Stück : Ganzes

ZUTATEN

1 Perlhuhn, Olivenöl, Gewürzmischung (Rub) gemahlen oder im Mörser zerstoßen, 2 EL feiner Zucker, 3 EL Paprika, 1 EL getrockneter grüner Pfeffer, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Tafelsalz, 1 Bio-Zitrone (Schale), 2 EL getrockneter Rosmarin, 2 EL getrockneter Thymian, 1 EL getrockneter Estragon, 1 EL getrocknete Zwiebeln, Der Rub ist haltbar und/oder kann im Voraus zubereitet werden.

ZUBEREITUNG

 

  1. Das Geflügel 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen
  2. Als „Crapaudine“ präsentieren (ggf. den Geflügelhändler um Hilfe bitten)
  3. Mit Olivenöl massieren, dann nochmals mit der als „Rub“ bezeichneten Gewürzmischung massieren
  4. Entweder auf einem Grill in indirekter Hitze 1 Stunde pro Kilo garen, alle 20 - 25 Minuten wenden
  5. Oder im Ofen bei 180 °C 1 Stunde pro Kilo mit etwas Wasser garen, alle 20 -25 Minuten wenden

 

Sie möchten vielleicht

Kohl gefüllt mit Perlhuhn-Supremes

Entdecken Kohl gefüllt mit Perlhuhn-Supremes

German
Sommersalat mit Perlhuhn

Entdecken Sommersalat mit Perlhuhn

German
Perlhuhnbrust mit Birnen und Speck, Schokoladensauce, Rotkohl

Entdecken Perlhuhnbrust mit Birnen und Speck, Schokoladensauce, Rotkohl

German