Gefüllte Perlhuhnroulade, bei niedriger Temperatur gegart und im letzten Moment abgeflämmt

Découvrez cette délicieuse recette de Gefüllte Perlhuhnroulade, bei niedriger Temperatur gegart und im letzten Moment abgeflämmt pour 4 menschen.

Française

Gefüllte Perlhuhnroulade, bei niedriger Temperatur gegart und im letzten Moment abgeflämmt

  • Menge : 4 menschen
  • Vorbereitungszeit :
    30 Minuten
  • Garzeit :
    45 Minuten

ZUTATEN

  • 1 Perlhuhn
  • geräucherter Speck
  • Schalotten
  • Trüffel
  • Entenleberflügel
  • Graham's Portwein
  • Grünkohl
  • Butter

ZUBEREITUNG

  1. Perlhuhn zerlegen (Supremes, Keulen, Flügel)
  2. Haut entfernen
  3. Mit dem Hackmesser das Fleisch der Beine, den Speck und die Entenleber kleinschneiden
  4. Die in Butter geschmolzene Schalotte zu der Fleischmischung geben
  5. Würzen, den Portwein und die kleingewürfelte Trüffel dazugeben und alles mischen.
  6. Ein Blatt des zuvor blanchierten und gut gekühlten Grünkohls auf Frischhaltefolie legen
  7. Die Fleischmischung darauf geben
  8. Ein auf jeder Seite angebratenes dünnes Schnitzel aus Entenleber darauflegen
  9. Ein halbes, zuvor auf der Haut angebratenes Supreme darauflegen
  10. Das Ganze mit Frischhaltefolie verschließen und zusammenrollen
  11. Die Enden fest verschließen und nochmals mit Frischhaltefolie umwickeln
  12. 45 Min. bei 65 °C im Roner garen
  13. Nach dem Garen die Folie entfernen und die Roulade in einer leicht gebutterten Pfanne anbraten
  14. Mit Süßkartoffelpüree, Gemüse der Saison und einem reduzierten Fleischsaft aus den Karkassen servieren
Sagen Sie uns alles!