Beignets aus Perlhuhn, Zucchini und Bärlauch

Découvrez cette délicieuse recette de Beignets aus Perlhuhn, Zucchini und Bärlauch pour 2 menschen.

Française

Beignets aus Perlhuhn, Zucchini und Bärlauch , Produit élaboré

Perlhuhn vom Bauernhof aus der Auvergne, gefüllt mit Tomatenconfit und senkrecht gebraten
  • Menge : 2 menschen
  • Vorbereitungszeit :
    1 Stunde 15 Minuten
  • Garzeit :
  • Morceau : Produit élaboré

ZUTATEN

  • erlhuhnfilets
  • 2 Zucchini
  • 1 große Handvoll frischer Bärlauch
  • 120 g Mehl
  •  10 cl Milch
  • 5 cl Bier
  • 2 Eier
  • Salz und Pfeffer
  • 3 Esslöffel Haferflocken
  • Öl

ZUBEREITUNG

Für den Beignetteig

  1. Die Eier in einer Schale schlagen
  2. Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Vertiefung formen und Milch, Bier, Salz, Pfeffer und Eier hineingeben
  3. Zu einem glatten, etwas dicken Teig verrühren. Falls nötig, etwas Mehl darüberstreuen und mischen.  1 bis 2 Stunden an einem kühlen Ort stehen lassen.

 

Zucchini

  1. Zucchini in Scheiben schneiden und in einer Pfanne garen
  2. Würzen

 

Perlhuhn

  1. Klassisch im Ofen braten,
  2. 4 cm mal 2 cm große, knapp 1 cm dicke Minifilets ausschneiden

 

Vorbereitung der Grundlage

  1. Das lauwarme oder kalte Gemüse grob zerdrücken.
  2. Die Bärblauchblätter kleinschneiden, mit dem Gemüse mischen.
  3. Eine Schicht Haferflocken auf einen großen flachen Teller geben.
  4. Mit 2 Löffeln ovale Happen formen, wobei jeder Happen 2 Mini-Perlhuhnfilets enthalten muss.
  5. Die Happen einzeln auf die Haferflocken legen, umdrehen und etwas flach drücken, ohne sie zu zerdrücken, damit die Haferflocken an den Zucchini haften bleiben.
  6. In die Fritteuse geben, kurz garen, umdrehen, herausnehmen und auf ein saugfähiges Papier legen.
  7. Warm mit in Essig eingelegten Bärlauchblütenknospen servieren.
Sagen Sie uns alles!